blog

13.5.2018

Süßes Frühstück - Protein Pancakes

Diese Pancakes sind im Nuh zubereitet und schmecken einfach unheimlich gut!

Zutaten

Für 2 große Pfannkuchen oder 4-5 Pancakes.

  • 3 Eier
  • 1 reife Banane
  • 1 gut gehäuften EL Proteinpulver z.B.:
    • My Protein Impact Whey Protein Cookies & Cream
    • Du kannst natürlich jedes andere Proteinpulver nehmen. Achte darauf das pro 25g Portion in der Regel nicht mehr als 100kcal enthalten sind
  • 1-2 TL Kokosöl
  • Früchte/Beeren deiner Wahl
  • Optional: Joghurt oder Quark als Topping
  • Optional: My Sirup (Zuckerfrei) von MyProtein als Ahornsirup Ersatz!

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer packen und cremig mixen. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit 1 TL Kokosöl auf niedriger Flamme erhitzen. Wenn du einen großen Pfannkuchen möchtest, dann gibst du nun die Hälfte der Masse in die Pfanne. Bei kleinen, wie auf den Bild, machst du 2-3. Von beiden Seite anbraten und zum Schluss mit Beeren, Joghurt/Quark, Sirup oder was du eben als Topping magst.

Die restliche Masse kannst du bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.